Veröffentlicht am: 28.07.2015

[vc_row][vc_column][vc_single_image image=“7993″ img_size=“full“ el_class=“box schatten1″][vc_column_text]

International Hydropower Association IHA setzt auf Pumacys KMmaster für den Dialog zur nachhaltigen Wasserkraft

Die IHA ist eine internationale Gemeinschaft aus Entwicklern, Regierungsvertretern, Banken, Hochschulen und NGOs. Sie alle bringen sich zu einem der wichtigsten Themen unserer heutigen Zeit ein: dem Zugang zu sauberen Wasser.

Die Vision von IHA: Wasser und Energie auf nachhaltige Weise zur Verfügung stellen

Logo International Hydropower AssociationIHA bringt als Organisator des Hydropower Sustainability Assessment Protocols alle wichtigen Vertreter an einen Tisch. Das Protokoll ist Grundlage für die Bewertung der Nachhaltigkeit globaler Wasserkraftprojekte. Außerdem unterstützt es die stetige Verbesserung der Nachhaltigkeitsleistung von Wasserkraftwerken. Es bietet eine gemeinsame Sprache und verbessert den gemeinsamen Dialog. 2007 wurde das Hydropower Sustainability Assessment Protocol entwickelt. Die Mitglieder der einzelnen Abteilungen (Protocol Councils) kommen aus unterschiedlichen Länder. Ihre Zusammenarbeit ist stark von Diskussionen sowie dem Austausch und dem Transfer von Dokumenten und Informationen geprägt.

„Wir haben sehr ausführlich nach einem geeigneten Partner gesucht, der sowohl unserer international geprägten Zusammenarbeit Rechnung trägt als auch die Implementierung angemessen unterstützen konnte.“ Michelle Tompson, Sustainability Support Officer

Projektziele zum Einsatz des KMmaster

  • Einführung einer webbasierten Wissensmanagement-Software zur Verbesserung der Online- Kommunikation weltweit
  • Leichter Austausch und Abrufbarkeit von Dokumenten
  • Verbesserung der Zusammenarbeit durch Editierbarkeit von Dokumenten und Versionskontrolle
  • Diskussionsfunktion für einen verbesserten Informationsaustausch in den Chambers

Ergebnisse

Über fünf Personen bildet sich eine gemeinsame DenkblaseAlle Chamber-Mitglieder haben Zugriff auf relevante Inhalte ihrer jeweiligen Abteilungen innerhalb einer Wissensdatenbank.Verschiedene Rollen können die abgelegten Dokumente gezielt hochladen, bearbeiten und austauschen. Diskussionen erhöhen die Kommunikation und unterstützen den Wissensaustausch.

  • Gesicherte Ablage und Austausch relevanter Dokumente und Informationen in den einzelnen Chambers
  • Unterstützung des gemeinsamen Austausches durch Kommentare und Diskussionsfunktion
  • Qualität durch Sicherheit und Vertraulichkeit von Daten
  • Technische Wartung, Updates und Nutzersupport

„Nicht nur die Flexibilität und Anpassbarkeit der Wissensdatenbank KMmaster, sondern die gesamte Betreuung von der Implementierung bis hin zum Training unserer Chamber-Mitglieder durch Pumacy haben uns von der Richtigkeit unserer Entscheidung für das Kollaborationswerkzeug vollständig überzeugt.“  Michelle Tompson, Sustainability Support Officer

Lesen Sie den gesamten Bericht als PDF: IHA Kundenreferenz

 

 

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]