Veröffentlicht am: 18.11.2015

[vc_row][vc_column][vc_single_image image=“8442″ img_size=“full“ el_class=“box schatten1″][vc_column_text]

Wissenstransfer Moderatoren-Training bei der I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH

Qualitätssicherung durch strukturierten Wissenstransfer

I-SEC LogoI-SEC ist auf die Leistung von fortschrittlichen Sicherheitsservices für die Luftfahrt weltweit spezialisiert. Die I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH bietet Services und Produkte in der Luftsicherheit an und ist Gewährleister von Sicherheit für Passagiere, deren Handgepäck und in der Luftfracht.

Beschreibung und Ziele des Moderatoren-Trainings

Organisationen erkennen, dass sie Mitarbeiter bei Lernprozessen mit Kollegen systematisch unterstützen können und müssen, um die Qualität der Dienstleistungen sicherzustellen. Dieser Wissenstransfer zwischen Mitarbeitern wird besonders wichtig, wenn Stellenwechsel und Einarbeitungen anstehen, z.B. aufgrund von Neueinstellungen, Ruhestand, Kündigung, Elternzeiten oder der Umorganisation von Aufgaben.
Das Training richtete sich an alle, die Wissenstransfers selbst moderieren.

Lernziele:

  • Wissenstransferbedarfe erkennen und Situationen klären können
  • Wissenstransfer-Prozess kennen und alle Schritte durchführen können
  • Gespräche zur Analyse von Wissensgebieten und Erfahrungen führen können
  • Wissensgebiete priorisieren und Aktionsplan schreiben können
  • Geeignete Transfer-Methoden auswählen können
  • Voraussetzungen für erfolgreiche Wissenstransfers kennen und dazu beraten können

Ergebnisse

Wissenstransfer I-SECAm Ende des Kurses waren die Teilnehmer in der Lage Wissenstransferprozesse zu moderieren und zu begleiten. Sie haben jeden Prozessschritt an eigenen Fallbeispielen eingeübt und kennen das nötige

Handwerkszeug:

  • Analysegespräche zur Sammlung von Wissensgebieten und Lernthemen
  • Entwicklung von Aktionsplänen für die Einarbeitung neuer MitarbeiterInnen
  • Erarbeitung und Übung von Transferprozessen
  • Analyse und Auswertung spezifischer Anwendungsszenarien
  • Sicherstellung der Qualität durch eine reibungslose Einarbeitung

„Das Seminar Wissenstransfer Moderatoren Training war relevant für unsere berufliche Praxis, da die Methode in verschiedenen Arbeitsfeldern angewendet werden kann. Wir, als ausgebildete Moderatoren, haben viele Anregungen mitgenommen, die wir in der Praxis anwenden und weiterentwickeln können. Besonders hilfreich sind dabei die erstellten Aktionspläne und der Leitfaden zum Wissenstransfer. Die Trainer sind auf die konkrete Situation in unserem Unternehmen eingegangen und haben das Seminar so gestaltet, dass ein inspirierendes, schönes Teamerlebnis daraus wurde.“
Sarah Kirsch, Human Resources Manager, I-SEC Deutsche Luftsicherheit GmbH

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]