Veröffentlicht am: 11.12.2015

[vc_row][vc_column][vc_single_image image=“8491″ img_size=“full“ el_class=“box schatten1″][vc_column_text]

Mit Pumacys Hilfe die Zukunft gestalten

Bionic Network @ Airbus

Pumacy hat gemeinsam mit dem führenden Flugzeughersteller Airbus ein internes, abteilungsübergreifendes Netzwerk zum Thema Bionik aufgebaut, um die Entwicklung von bionisch optimierten Bauteilen zu forcieren.

Ziele des Netzwerks

BionicNetwork @ AirbusDas Bionik-Netzwerk bietet Airbus-Mitarbeitern eine Plattform, um sich über unkonventionelle Ideen auszutauschen und neueste Erkenntnisse der Bionik bzw. Biologie kennenzulernen. Der fachübergreifende Austausch zur Bionik unterstützt das „freie“ Denken und dient somit als Inspiration für Innovationen. Darüber hinaus werden im Rahmen regelmäßiger Events, zu denen auch externe Spezialisten eingeladen werden, die aktuellsten Erkenntnisse und Trends vorgestellt und diskutiert. Das übergeordnete Ziel des Netzwerks ist, Bionik als Medium, Methode und Wissenschaft in den Entwicklungs- und Innovationsprozess bei Airbus zu integrieren.

Ergebnisse

Bisher umfasst das Airbus-interne Netzwerk rund 400 Teilnehmer aus allen Bereichen und Standorten in Deutschland. Neben der Unterstützung bereits laufender Projekte konnten bisher u.a. durch externe Kooperationen ca. 20 bionische Projekte und Konzepte entwickelt werden. Durch zahlreiche Workshops und Events wurde der Bionik-Einsatz bei Airbus systematisiert und die Sichtbarkeit im Fahrwasser der additiven Fertigung erhöht. Im Zuge dessen wurde das Netzwerk bereits in verschiedenen internen und externen Medien vorgestellt.

[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]