Veröffentlicht am: 23.11.2015

[vc_row][vc_column][vc_single_image image=“8469″ img_size=“full“ el_class=“box schatten1″][vc_column_text]

DIN EN ISO 9001:2015 – Sind Sie bereit?

Machen Sie den Health Check

Mit der Veröffentlichung der überarbeiteten DIN EN ISO 9001:2015, haben Unternehmen bis September 2018 eine dreijährige Übergangsfrist zur normkonformen Umsetzung.

Mit der Revision rückt die Ressource Wissen als wichtiger Produktionsfaktor stärker in den Fokus des Qualitätsmanagements. Jede Organisation, die mit einem Qualitätsmanagement arbeitet, muss ihr Wissen für eine erfolgreiche Rezertifizierung nun auch ausdrücklich organisieren. Das bietet die Chance, zwei grundlegende Managementsysteme sinnvoll miteinander zu verbinden: Qualitäts- und Wissensmanagement.

Ausschnitt der Self-Assessment-Fragebogens zur ISO 9001.Die Norm sieht als Mindestanforderungen an das Management der Ressource Wissen vor, dass relevantes Wissen identifiziert und bereitgestellt wird. Dies muss glaubhaft gezeigt werden. Es muss deutlich sein, dass aktiv Wissen klassifiziert wird: Nur für die Erreichung der Konformität von Produkten und Dienstleistungen notwendiges Wissen muss bestimmt werden. Dieses muss erfasst, aufrechterhalten und vermittelt werden.

Machen Sie den Health Check und finden heraus, ob Sie die Mindestanforderungen bereits erfüllen!

Der Self-Assessment-Fragebogen gibt Ihnen eine erste Einschätzung und Selbstreflexion im Hinblick auf Schwachstellen aber auch Potenziale.

[/vc_column_text]

Self-Assessment Wissensmanagement kostenfrei anfordern

Finden Sie heraus, inwieweit Sie die Mindestanforderungen an das Management der Ressource Wissen bereits erfüllen! Wir versichern Ihnen, dass wir Ihre Daten gemäß unserer Datenschutzbestimmungen vertraulich behandeln und ausschließlich für interne Zwecke verwenden.
  • Dieses Feld dient zur Validierung und sollte nicht verändert werden.
[/vc_column][/vc_row]