Veröffentlicht am: 04.09.2012

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Mit SharePoint Wissensmanagement neu entdecken

Die Pumacy Technologies AG beteiligt sich auch in diesem Jahr mit einem Fachvortrag an der i-KNOW vom 5.-7. September in Graz.

Die Pumacy Technologies AG beteiligt sich auch in diesem Jahr an der i-KNOW, der internationalen Konferenz für Wissensmanagement und Wissenstechnologie, in Graz (Österreich). Einer der Schwerpunkte des diesjährigen Fachbeitrags ist die Neuausrichtung bereits vorhandener integrierter Softwareprodukte wie SharePoint von Microsoft (https://www.pumacy.de/software/sharepoint.html) für das Wissensmanagement. Dies wird am Beispiel der Luftfahrtindustrie erläutert.

Auf Grundlage seiner technischen Infrastruktur eignet sich SharePoint sehr gut für die Aufrüstung zu einem Wissens- aber auch Innovationsmanagementwerkzeug. Hinzu kommt die relativ große Verbreitung von MS SharePoint: Laut Marktstudien von Microsoft verwenden bereits rund 78 Prozent der „Fortune 500“-Unternehmen MS SharePoint. Jedoch setzen zahlreiche Firmen es oft nur als reines Dokumenten-Verwaltungssystem ein.

„Der effiziente Einsatz vorhandener technologischer Ressourcen gelingt vor allem dann gut, wenn eine vertrautet Software nahtlos in neue Arbeitsroutinen etabliert werden kann. Dies steigert die Teilnahmebereitschaft der Anwender und fördert gleichzeitig die Wertschöpfung im ganzen Unternehmen“, erläutert Ingo Hoffmann, Project Engineer für Wissensmanagement bei Pumacy.

„Ganz besonders gilt dies im Umfeld sogenannter Communities of Practice beim Flugzeughersteller Airbus. Diese Expertengruppen bestehen im gesamten Unternehmen an den verschiedenen europäischen Standorten. Sie sind jedoch häufig klein und informell. SharePoint als integriertes und übergreifendes Werkzeug kann dabei helfen, diese Communities bei ihren Zielen zu unterstützen und als Kommunikationsplattform den Wissensaustausch innerhalb und zwischen den Communities zu fördern“, fügt Ingo Hoffmann hinzu.

Der Fachbeitrag „Communities of Practice, Unterstützung mit SharePoint am Fallbeispiel aus der Luftfahrtbranche“ auf der i-KNOW (http://i-know.tugraz.at/) findet am 5.9.2012 um 14:00 Uhr in Raum 12B statt.

In einem zweiten Fachvortrag „Ungebremst von der Idee zur Innovation – Healthcare-Cluster teilen und gewinnen“ präsentiert Philipp Wagner Open Innovation am Beispiel aus dem Healthcare Bereich. Zum Einsatz kam hier die Innovationsmanagement Software Induct (http://www.open-innovation-software.de), eine Entwicklung der norwegischen Firma Induct Software AS.

Der Innovationsmanagement Beitrag findet am 7.9.2012 um 14:00 Uhr ebenfalls in Raum 12B statt.

Als Teilnehmer der Posterpräsentation wird Pumacy einen Vergleich von Wissensmanagement-Werkzeugen für virtuelle Gemeinschaften präsentieren und anhand der KMcloud (http://www.kmcloud.de) erläutern.

Natürlich wird Pumacy als Aussteller für weitere Fragen rund um Wissensmanagement-Methoden und -Software zur Verfügung stehen.

Über Pumacy Technologies AG

Pumacy Technologies AG (https://www.pumacy.de) ist ein führender Anbieter für Wissens-, Prozess- und Innovationsmanagement. In Projekten werden Methoden etabliert, um Software ergänzt und in die Organisation integriert. Dabei unterstützt ein interdisziplinärer Ansatz die individuelle Ausgangslage des Kunden.

Pumacy arbeitete bereits für internationale Hersteller aus der Luftfahrt- und Automobilindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie den Life Sciences und kann auf Referenzen aus bedeutenden internationalen Projekten verweisen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]