Veröffentlicht am: 30.08.2013

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

Mit Open Innovation Management Software bereit für den Job

Die Hochschule für Technik in Rapperswil (Schweiz) setzt auf Open Innovation von Induct und Pumacy.

Screenshot Induct Open InnovationMit der Hochschule für Technik in Rapperswil (HSR) gewinnt die Pumacy Technologies AG für die Open Innovation Management Software ihres Partners Induct Software eine der innovativsten Hochschulen der Schweiz als Kunden. Die HSR findet auch über die Schweiz hinaus weite Beachtung für ihre hervorragenden Studienbedingungen verbunden mit einer anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung. Die HSR wird Induct sowohl für die Ausbildung im Bereich Innovationsmanagement als auch für das Ideenmanagement der einzelnen Hochschulinstitute einsetzen.

Als Pilotkunde wird das Institut für Produktdesign, Entwicklung und Konstruktion (IPEK) mit der Einführung der Software beginnen. Das IPEK ist im Studiengang Maschinentechnik|Innovation tätig und setzt Industrie- Projekte von der ersten Idee bis zur Serienreife um. Zudem ist das IPEK auf Schulungen von Methoden in Produktentwicklung und Innovation, sowie auf die Unterstützung beim Erarbeiten und Einführen von PLM- und CAD-Lösungen spezialisiert.

Screenshot InductProf. Dr. Daniel F. Keller, Dozent für Produktinnovation am IPEK erläutert: „Für die Hochschule Rapperswil ist es wichtig, ihre Studenten auf dem Weg in die mittelständische Industrie mit praktischem Wissen auszustatten, welches den Unternehmen später hilft, eigene Innovation zu planen und rasch umzusetzen. Pro Semester sollen deshalb bis zu 80 Studenten lernen, wie sie später Ideenmanagement und Open Innovation in der beruflichen Praxis anwenden können.“

Dr. Toralf Kahlert, Vorstand Finanzen der Pumacy Technologies AG, fügt hinzu: „Das frühzeitige Training der Studenten in Bezug auf Innovationsfähigkeit und kreatives Denken und Handeln ist eine wichtige Voraussetzung für ihre spätere Laufbahn. Immer mehr Unternehmen erkennen, dass Open Innovation diese Potentiale deutlich steigern kann. Umso mehr freut es uns, dass diese Grundlagen mit der richtungsweisenden Open Innovation Management Software von Induct aufgebaut werden.“

Geplant ist es, die Software zunächst den Studenten der Hochschule in ihrer Lehre bereitzustellen. Dabei soll die kollaborative prozessbezogene Anwendung zur praxisnahen Modellierung von Innovationsprozessen genutzt werden. Mittelfristig sollen die 17 Institute der HSR ihr eigenes internes Ideenmanagement auf Basis der Induct-Software aufbauen.[/vc_column_text][vc_cta_button call_text=“Sind Sie noch auf der Suche nach einer Software für Ihr Innovationsmanagement? Dann erfahren Sie mehr über Induct!“ title=“Mehr über Induct“ target=“_self“ color=“btn-success“ icon=“none“ size=“wpb_regularsize“ position=“cta_align_bottom“ href=“https://www.pumacy.de/software/induct/“][vc_column_text]

Pumacy Technologies AG

Pumacy Technologies AG ist ein führender Anbieter für Wissens-, Prozess- und Innovationsmanagement. In Projekten werden Methoden etabliert, um Software ergänzt und in die Organisation integriert. Dabei unterstützt ein interdisziplinärer Ansatz die individuelle Ausgangslage des Kunden.

Pumacy arbeitet für internationale Hersteller aus der Luftfahrt- und Automobilindustrie, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie den Life Sciences und kann auf Referenzen aus bedeutenden transnationalen Projekten verweisen. Dabei arbeitet Pumacy mit führenden Softwarehäusern zusammen. Mit Induct verbindet Pumacy eine enge Kooperation als führender strategischer Partner für den deutschsprachigen Raum.

Hochschule für Technik Rapperswil

Die HSR Hochschule für Technik Rapperswil wurde 1972 als Interkantonales Technikum Rapperswil (ITR) eröffnet. Heute ist die HSR in den Bereichen Technik/IT sowie Architektur/Bau/Planung tätig und unterrichtet über 1400 Studierende.

In den Bereichen Technik, Informationstechnologie sowie Bau- und Planungswesen sind an der HSR 17 Institute in der anwendungsorientierten Forschung und Entwicklung tätig. Zudem werden Dienstleistungen wie Beratung, Projekt-Coaching oder Schulungen angeboten.

Induct Software AS

Induct Software unterstützt Unternehmen darin, neue Denkweisen für ihren Umgang mit Innovationen anzustoßen. Auf Grundlage der Arbeiten von Professor Henry Chesbrough von der University of California in Berkeley, dem Autor des Buches “Open Innovation”, verbindet Induct Technologien für kollaboratives Arbeiten und Social-Networking-Konzepte mit einem flexiblen und anpassbaren Rahmenkonzept für das Management von Innovationsprozessen.[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]