Veröffentlicht am: 28.06.2014

[vc_row][vc_column][vc_column_text]

K.exchange – Systematischer Wissenstransfer für Mitarbeiter in einer alternden Gesellschaft

Haarmann, J.; Kahlert, T.; Langenberg, L. & Müller-Prothmann, T.

Abstract: Das Management von Wissen in einer alternden Gesellschaft ist für Unternehmen eine der größten Herausforderungen, insbesondere in wissensintensiven Branchen wie der Luft- und Raumfahrt. Wechselt ein Experte oder eine Führungskraft seine Position im Unternehmen oder geht in den Ruhestand, besteht das Risiko, wertvolles Fach-, Führungs- und Erfahrungswissen zu verlieren, das zur erfolgreichen Ausübung seiner Tätigkeit erforderlich ist. Abgesehen von administrativen oder technologischen Wissensinhalten besteht darüber hinaus die Gefahr, wertvolle und über Jahre aufgebaute Beziehungen innerhalb persönlicher sozialer Netzwerke zu verlieren. Ohne diese informellen Netzwerke innerhalb komplexer unternehmensbezogener Bereiche ist es fast unmöglich, abteilungsübergreifende Probleme zu lösen und sachliche Entscheidungen zu treffen. Während die Bedeutung interner und externer sozialer Netzwerke besonders in der Luft- und Raumfahrtindustrie bereits weit anerkannt ist, befinden sich praktische Konzepte und systematische Ansätze zur Sicherung erfahrungsbasierten Wissens jedoch noch in einem frühen Entwicklungsstadium. Unser forschungsbasierter Ansatz – entwickelt als Spin-off der Technischen Universität Berlin (TU Berlin) und des Fraunhofer-Instituts für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik (Fraunhofer-IPK) mit mehr als sechsjähriger Erfahrung hauptsächlich in der Luft- und Raumfahrtindustrie – hat zur Entwicklung eines ausgefeilten Methodensets zur systematischen Wissensbewahrung von Experten- und Erfahrungswissen innerhalb sozialer Netzwerke, auch auf Managementebene, geführt. Dieser Ansatz zum Wissenstransfer wird in diesem Beitrag vorgestellt und durch eine Fallstudie illustriert, die zeigt, wie wertvolles Wissen für den Flugzeughersteller Airbus nutzenbringend gesichert werden konnte.

Schlagwörter: Wissensmanagement, Wissensbewahrung, Wissensaustausch, Wissenstransfer, Personalmanagement, Erfahrungswissen, Führungswissen oder Führungsstil, soziales Netzwerk, Alter, alternde Gesellschaft, Ruhestand, Luftfahrt, Luft- und Raumfahrtunternehmen, Airbus

Quelle: Veröffentlichung anlässlich der HUMAV – Human Resource Management in European Aviation 2008. Berlin, Deutschland 2008.

Vollständiges Dokument:

PDF (178 KB)[/vc_column_text][/vc_column][/vc_row]